Dieses Bild zeigt ein Baby.

Behandlung von Kindern

Unsere jüngsten Patienten liegen uns am Herzen – wir haben langjährige Erfahrung in der Kinderdermatologie durch unsere universitäre Tätigkeit auf kinderdermatologischen Abteilungen.

Termin vereinbaren

Kinderhaut ist nicht Erwachsenenhaut

Unsere kleinsten und jüngsten Patienten stellen sich oft mit Infektionskrankheiten der Haut vor, welche sehr häufig sind: Dellwarzen, Viruswarzen, Bakterielle Infektionen der Haut (z.B. mit gelblichen Krusten) oder Pilzerkrankungen der Haut und des Nagels, Insektenstiche oder andere Stichreaktionen. Wir klären dies bei Ihrem Kind ab und unterbreiten Ihnen einen Behandlungsvorschlag.

Daneben spielen auch allergische Reaktionen, Ausschläge am Körper oder Windelbereich, Abklärung einer Neurodermitis oder einer Pollen- oder Hausstaubmilben- oder Tierhaarallergie eine wichtige Rolle, die wir abklären und behandeln. Auch Allergietests können bereits bei kleinen Kindern durchgeführt werden, entweder als Blut- oder Hauttest.

Eine gute Hautpflege ist gerade bei der Kinderhaut sehr wichtig. Wir beraten Sie zum optimalen Pflegekonzept.

Bereits bei unseren kleinen Patienten kann sich eine schwere Schuppenflechte oder Neurodermitis anbahnen und dann erstmals auftreten. Dies bedarf einer besonderen Behandlung, da nur wenige Medikamente für Kinder zugelassen sind. Als Eltern werden Sie von uns beraten und auf Wunsch auch geschult.

Weiterhin klären wir ab, ob ein Blutschwämmchen, Feuermal oder ein Pigmentmal das angeboren oder neu erworben wurde gefährlich oder ungefährlich ist.

Kinderhaut ist sehr empfindlich auf UV-Licht und Schäden durch zu intensive Sonnenbestrahlung kann später in Hautkrebs münden. Wir beraten Sie zum optimalen Sonnenschutz und führen ein regelmäßges Hautkrebsscreening auch bei unseren kleinen Patienten durch und prüfen auffällige Pigmentmale.

Für eine verlässliche Kontrolle können einzelne Pigmentmale per Videodermatoskopie aufgenommen und dann im Verlauf direkt miteinander im Hinblick auf mögliche Veränderung verglichen werden.

Operative Eingriffe führen wir auch an Kindern durch, soweit sie in der Lage sind, eine lokale Betäubung zu tolerieren. Manchmal ist es hilfreich, wenn wir vorab ein sog. „Zauberpflaster“ anbringen, damit Ihr Kind keinen Schmerz beim Setzen der lokalen Betäubung spührt.

Wollen Sie unsere Expertise nutzen und Ihr Kind vorstellen.

Vereinbaren Sie einen Termin. Bitte geben Sie an der Anmeldung unbedingt an, wenn Sie mit kleinen Kindern kommen, damit unser Personal sich gleich darauf einstellen kann.

Ihr Termin bei uns

Wünschen Sie einen Termin in unserer Praxis? Oder möchten Sie eine Beratung online mit uns abhalten? Wählen Sie die gewünschte Terminart!


In unserer Praxis

Vereinbaren Sie entweder telefonisch einen Termin in unserer Praxis oder buchen Sie Ihren Termin online.

GKV Sprechstunde, Terminvergabe, Anfragen und Beratung:
06131-234501 

Privatpatienten und Selbstzahlerleistungen, Terminvergabe, Anfragen und Beratung:
01522-3981364 

Privatpatienten und Selbstzahlerleistungen, nur Terminvergabe:
06131-232213 

Video-Sprechstunde

Vereinbaren Sie den Zeitpunkt einer Videokonferenz mit uns.


Einen Termin Ihrer gewünschten Art können Sie auf dieser Seite buchen.

Termin vereinbaren

Wollen Sie einen Termin vereinbaren, dann können Sie unter 06131 234501 anrufen, per E-Mail oder online einen Termin buchen

Weitere Leistungen
unserer Dermatologie

Wählen Sie aus eines der weiteren Themen.