Haarfreie Bikinizone – den ganzen Sommer lang!

Haarfrei Bikinizone den ganzen Sommer lang

Haarfreie Bikinizone – den ganzen Sommer lang!

Inhalt

  1. Das Wichtigste in Kürze
  2. Warum eine dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich sinnvoll ist
  3. Wie lange hält die Haarentfernung im Intimbereich und welche Vorteile hat sie?

1. Das Wichtigste in Kürze

Egal ob im Sommer, während des Urlaubs oder beim Sport: Wenn wir kurze Sachen oder gar einen Bikini tragen, wollen wir Frauen unerwünschte Haare zuvor entfernen. Besonders im Intimbereich wird die dauerhafte Haarentfernung per Laser mit Skepsis gesehen. In der Dermatologischen Gemeinschaftspraxis Dres. Quist in Mainz entfernen wir Intimhaare per Laser dauerhaft und absolut schmerzfrei. Damit haben Sie eine haarfreie Bikinizone – den ganzen Sommer lang!

2. Warum eine dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich sinnvoll ist

Bei der dauerhaften Haarentfernung per Laser werden nicht nur die Haare entfernt, sondern auch die Wurzeln zerstört, sodass der Intimbereich lange glatt und hygienisch bleibt. Denn die Wurzeln wachsen nicht nach und die Haare daher auch nicht! Im Folgenden nennen wir Ihnen weitere Gründe, warum Sie sich für eine dauerhafte Haarentfernung im Intimbereich entscheiden sollten.

1. Die Behandlung ist schmerzfrei

Im Gegensatz zum Waxing und zur Rasur bringt die Behandlung mit dem Laser keine Schmerzen, Pickel oder Hautirritationen mit sich und auch die Entzündungen bleiben aus. Bei der Rasur passiert es schnell, dass man sich schneidet und dieses Risiko existiert beim Laser nicht.

2. Die Behandlung ist vergleichsweise günstig

Während für das Rasieren immer wieder neuer Schaum und neue Klingen und für das Waxing neue Streifen und Wachs sowie eventuell Termine bei der Kosmetik anfallen, bleiben Nachbehandlungen bei der dauerhaften Haarentfernung per Laser aus. Sie haben daher deutlich weniger Kosten, die sich nach wenigen Wochen rentieren. Denn ist die Wurzel einmal zerstört, wächst sie nicht wieder nach. Sie können sich also auf eine haarfreie Bikinizone freuen – und das den ganzen Sommer lang!

3. Glatte und weiche Haut

Nach dem Rasieren oder Waxing ist die Haut sehr rau und weist häufig Pickel auf. Bei der Behandlung mit Laser hingegen ist deine Haut im Intimbereich nach der Behandlung glatt und weich und wirkt gepflegt. So fühlst du dich zu Hause und im Schwimmbad wohler.

4. Weniger Müll und besser für die Umwelt

Rasieren und Waxing bringen viel Müll mit sich und besonders häufig Plastikmüll. Besonders in Zeiten des Klimawandels ist die Behandlung mit Laser eine gute Alternative, denn sie verursacht kaum Müll.

5. Sagen Sie adé zu Stoppeln

Abgesehen von dem Risiko, dass Sie sich beim Rasieren in den Intimbereich schneiden können, bleiben unschöne Stoppeln zurück. Das ist, besonders im Sommer, beim Schwitzen unhygienischer, zudem fühlt es sich nicht gut an. Außerdem wachsen die Haare nach der Rasur durch die Stoppeln schnell wieder nach.

3. Wie lange hält die Haarentfernung im Intimbereich und welche Vorteile hat sie?

Der größte Vorteil der dauerhaften Haarentfernung durch Ihren Hautarzt in Mainz ist, dass sie schmerzfrei ist und lange anhält. Zudem darf die Entfernung per Laser nur von Dermatologen und zertifizierten medizinischen Kosmetikern durchgeführt werden. Nur bei dieser Behandlung haben Sie die Sicherheit, dass Ihr Körper keinen Schaden davon trägt. Je nachdem, welche Farbe Ihre Haare und Ihre Haut haben, ist die Behandlung nach ein bis zwei Sitzungen abgeschlossen und Sie haben den gesamten Sommer über eine haarfreie Bikinizone. Durch hormonelle Umstellungen kann es sein, dass Sie irgendwann erneut zur Behandlung müssen, in der Regel bleiben Sie aber lange verschont.

Termin online buchen via Doctolib Doctolib