Psoriasis (Schuppenflechte)

Die Psoriasis, auch Schuppenflechte genannt, ist eine entzündliche Hauterkrankung. Sie betrifft die Haut mit großflächigen bis punktförmigen geröteten und schuppenden Stellen. Diese können insbesondere an Knie und Ellenbogen handtellergroß, Fuss- und Handflächen, am Rumpf und der Kopfhaut auftreten, sowie die Nägel befallen. Teilweise können sie auch im Gehörgang, daneben als inverse Form im Bauchnabel, an den Achseln oder im Genitalbereich auftreten. Sie ist vererbbar und führt durch Interaktion der oberen Hautschichten (Epidermis) mit dem Immunsystem zu einer Schuppenbildung. Sie zählt zu den Autoimmunerkrankungen, bei dem Pigmentzellen als ursächliches Antigen möglicherweise eine Rolle spielen. Durch die Entzündungsreaktion ist nicht nur die Haut betroffen. Es kann zu Gelenkentzündungen (Psoriasisarthritis) kommen und Stoffwechselstörrungen wie Diabetes und Lebererkrankungen, sowie Erkrankungen des Herzens (Koronare Herzerkrankung und Bluthochdruck) können sich weiter ausbilden bzw. verschlimmern. Auslöser der Psoriasis kann auch eine Infektionserkrankung (Mandelentzündung) oder die Einnahme bestimmter Medikamente (Bluthochdruckmedikamente wie Beta-Blocker oder ACE-Hemmer, sowie Psychopharmaka wie Litium) sein. Deshalb ist eine Therapie zur Besserung der Haut und der Entzündungsreaktion notwendig und kann heute an den Bedürfnissen und Erfordernissen der jeweiligen Patienten individuell ausgerichtet werden.  Neben einer äußerlichen oder innerlichen Therapie, welche auch neueste Antikörper enthalten können, bieten wir eine Lichtbehandlung (UVB 311 nm Schmalspektrum UVB-Therapie) an.

Wir beraten Sie auch gerne zur Anwendung geeigneter Hautpflege. Bitte sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin unter 06131-234501 bzw. 06131-232218. Wir untersuchen, behandeln und beraten Sie gerne.

Bewertung wird geladen...
Hautärzte (Dermatologen)
in Mainz auf jameda