Operative Dermatologie (Ambulante Operation)

Was ist eine ambulante Operation? Viele Patienten haben Angst vor einer Operation. Viele Eingriffe in der Dermatologie, insbesondere auch bei Hauttumoren, lassen sich aber ganz unkompliziert und in lokaler Betäubung ambulant vornehmen. Wir klären Sie umfassend und ausführlich darüber auf und gehen auf Ihre Bedenken und Ängste ein. Unter 06131-234501 erreichen Sie uns zur Terminvereinbarung.

Wenn Sie umfassend aufgeklärt sind, können Sie ganz entspannt zur Operation kommen. Bei Kindern wird vor der lokalen Betäubung manchmal zuvor nochmals zusätzlich eine Betäubungssalbe angewandt. Im Anschluss an die Entfernung der Hautveränderung wird diese meist noch von einem Histopathologen weiter analysiert um die Diagnose zu bestätigen oder weitere Informationen zu erhalten.

Muss eine Biopsie entnommen werden? Insbesondere bei dem Verdacht auf Hautkrebs kann es notwendig sein, eine Hautbiopsie vorzunehmen. Dies ist eine Entnahme von einem kleinen Stück Gewebe in lokaler Betäubung, deren weitere Untersuchung durch einen Dermatohistopathologen hilfreiche Informationen zu Ihrer Erkrankung liefert.

Unter 06131-234501 erreichen Sie uns zur Terminvereinbarung.

Bewertung wird geladen...
Hautärzte (Dermatologen)
in Mainz auf jameda